Aufgrund der aktuellen Corona Situation und den Aussichten für die nächsten Wochen, haben die Betreuer im Nachwuchsbereich des TSV 1872 Pobershau das Training mit einer Online-Schaltung begonnen. Bereits am 04.03. wurde ein Online-Meeting mit den Nachwuchsspielern durchgeführt, um wesentliche Informationen der geplanten Abläufe zu besprechen. Dazu hatten sich nahezu alle jungen Sportler eingeloggt.

Am Dienstag , dem 09.03. sollte bereits das erste Freilufttraining unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln erfolgen, leider konnte es durch die steigenden Inzidenz Zahlen im Erzgebirgskreis nicht durchgeführt werden. Deshalb wurde umgehend durch den Trainer (Toni Krauß) für den 12.03. ein Online-Training  organisiert und mit insgesamt vierzehn Spielern durchgeführt. Der Schwerpunkt dabei waren Konditions- und Kraftübungen. Im Anschluss gab es eine kleine Auswertung in der sich die Teilnehmer zum Ablauf, dem Inhalt und auch Änderungen oder Erweiterungen melden konnten. Das nächste Online-Training ist dann für den 19.03. geplant. Dabei geht es dann um Gleichgewicht, Koordination und es werden sportspezifische Ballübungen trainiert. Dazu wurden bereits Koordinationsleitern und Balancegeräte beschafft.

Durch das Online-Training können sich die jungen Spieler fit halten und das Teamgefühl soll ebenfalls gestärkt werden. Wir alle hoffen sehr, dass wir dann in wenigen Wochen gut vorbereitet wieder mit dem gewohnten Training in der Turnhalle beginnen können.

 

 

   

Login  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 195 Gäste und keine Mitglieder online

   
Beitragsaufrufe
26485
   
© TSV 1872 Pobershau e.V. 2018